Suche

Suche

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

.

Fitnesszentrum – verbesserte Gesundheit

Fitnesszentrum Sport Immer mehr - ältere und jüngere Personen, suchen den Weg ins Fitnesszentrum auf. Der Begriff Fitnesszentrum wird in der heutigen Zeit nicht nur noch mit Sport und Anstrengung verbunden, sondern immer mehr auch mit Wellness und Vergnügen. Die vielen Zentren haben in den letzten Jahren eine riesige Entwicklung durchgemacht. In den meisten Zentren findet der Besucher heute einen herrlichen Wellnessbereich mit Sauna und oft einem Dampfbad. So wird auch oft von Therapie - Fitnesszentrum gesprochen.

 

Dazu gehören nicht nur die Übungen an den Geräten, sondern auch der Besuch in der Sauna oder im Dampfbad. Die Wärme tut dem Körper und der Seele gut. Die Muskulatur entspannt sich und der Besucher verlässt das Fitnesszentrum mit neuer Energie für den Alltag. Der regelmäßige Besuch kann durchaus zur besseren Lebensqualität beitragen. Ebenfalls ist es ratsam, ein Fitnesszentrum nicht erst aufzusuchen, wenn schon unter Beschwerden gelitten wird, sondern schon vorbeugend. Prävention ist bei den Fitness Instruktoren ein wichtiges Thema, diese zeigen dem Besucher auf die eigene Bedürfnisse abgestimmte Kräftigungs- und Haltungsübungen. Die Fitnessübungen werden von den Besuchern selbstständig gemacht, nach dem Plan der von den Instruktoren erarbeitet wurde. Diese Pläne werden dann in regelmäßigen Abständen kontrolliert und falls erforderlich angepasst oder erweitert. Es kann vorkommen, dass vorgegebene Übungen geändert werden, sei dies in dem das Gewicht oder die Häufigkeit korrigiert oder die Übung ganz weg gelassen wird. Die Fitnesstrainer achten ebenfalls sehr darauf, dass die Übungen korrekt gemacht werden, nicht dass mögliche falsche Belastungen entstehen. Oft wird festgestellt, dass ein Fitnesszentrum ein Begegnungstreffpunkt ist. Gerade junge Mütter mit Kinder gehen an einem Vormittag gern ins Fitnesszentrum, um sich fit zu halten, etwas für die Gesundheit und das Wohlbefinden zu tun und nicht zu Letzt darum, sich mit anderen Mütter zu treffen und sich auszutauschen. In jedem Fall ist ein regelmäßiger Besuch in einem Therapie - Fitnesszentrum eine empfehlenswerte Sache.

 

Vielseitiges Angebot im Fitness

 


Ein Therapie - Fitnesszentrum hat diverse interessante und für jeden Besucher geeignete Möglichkeiten, um sich fit zu halten oder Beschwerden, welche sich begannen bemerkbar zu machen, zu Leibe zu rücken. Die Fitnesstrainer sind ausgebildete und zertifizierte Fachpersonen. In den meisten Zentren findet der Besucher ein vielseitiges Angebot, wie zum Beispiel Pilates, Rückenschule, Angebote für Interessierte, welche älter als sechzig Jahre sind und vieles mehr. Neben diesen Kursen werden in vielen Fitnesszentren auch spezifische Behandlungen angeboten, unter anderem Krankengymnastik, Lymphdrainage, Massagetherapie, Osteopathie und noch viele andere. Gerade diese gezielten zusätzlichen Angebote, werden von vielen Besuchern von Zeit zu Zeit gerne gebucht. Um die richtige Behandlung zu finden, welche gezielt abgestimmt werden kann, sind die Fachpersonen vom Therapie - Fitnesszentrum gerne behilflich. Gerade Lymphdrainagen können bei Beschwerden starke Erleichterung bringen, in dem Stauungen in Beinen und auch Armen behoben werden können. Bei Osteopathie Behandlungen wurde schon häufig über positive und lindernde Erfolge berichtet. Gerade diese Art von Behandlungen erfreuen sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit.

 

 

 

 

 

Kosten für Fitness und Gesundheit

Um den Körper fit und gesund erhalten zu können, muss der Interessierte etwas Geld in die Hand nehmen. Dabei kommt es darauf an, an welchen Angebot Interesse vorhanden ist. Die meisten Besucher eines Fitnesszentrums entscheiden sich für ein Jahresabonnement. Dies kommt in den meisten Fällen günstiger als der Einzeleintritt. Zu dem normalen Abonnement können diverse zusätzliche Angebote dazu gekauft werden, wie die Teilnahme an Kursen. Die Spezialangebote werden meistens kurzfristig gebucht und bezahlt. Einige Krankenkassen vergüten jeweils einen jährlichen Maximalbetrag für ein Fitness - Abonnement. Ebenfalls werden Spezialbehandlungen, wenn diese von einem Arzt verordnet wurden, von der Krankenkasse bezahlt. Wie viel und ob eine Kasse sich an den Kosten beteiligt, hängt in erster Linie von der Kasse und der Versicherungsvariante, die der Versicherte hat, ab. Am besten ist es jeweils, wenn bei der Versicherung nachgefragt wird, welche Leistungen wie hoch gedeckt sind. So sind die Kosten berechen- und absehbar. Ein Besuch in einem Therapie - Fitnesszentrum kann immer ein wohltuendes Erlebnis sein. Ebenfalls kann eine Behandlung mögliche Beschwerden lindern oder deren vorbeugen.

 

 

Heilpraktiker Felix Teske

© Ariwasabi - Fotolia.com

 




Social Bookmarks: Bookmark bei: Mr. Wong Add to: Webnews Add to: Yigg Add to: Linkarena Add to: Digg Add to: Del.icoi.us Add to: Diigo Add to: Technorati Add to: Folkd



Code Sie dürfen diese Seite gern mit folgendem HTML-Code verlinken und den Linktext natürlich auch ändern.

 

 

 



Artikel wurde zuletzt geaendert am:  19.10.2011; 13:29:24 Uhr



Kommentar zu Fitnesszentrum – verbesserte Gesundheit?

Kommentar schreiben:





Sind Sie ein Mensch? Aus Gründen der Sicherheit ist dieses Formular mit einem Spamschutz versehen.

Damit Sie dieses Formular absenden können, müssen Sie die folgende Aufgabe lösen.





.
.

xxnoxx_zaehler