Suche

Suche

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

.

Zahnersatz und Versicherungen - was sollte man beachten?

Zahnersatz Kosten mit und ohne Zahnzusatzversicherung
Auch viele junge Menschen benötigen Zahnersatz. Wer nicht rechtzeitig für diesen Fall vorgesorgt hat, sieht sich dann unter Umständen mit immensen Kosten konfrontiert. Sind Sie in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert, erhalten Sie nur einen Bruchteil davon erstattet – außer Sie haben eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen. Eine solche wird inzwischen auch von vielen Krankenkassen angeboten. Davon abgesehen besteht die Möglichkeit, die Zusatzversicherung eines privaten Anbieters zu nutzen. Bei der Entscheidungsfindung helfen Ihnen Vergleichsrechner. Achten Sie aber nicht nur auf einen möglichst günstigen Preis, sondern auch auf die Art der angebotenen Leistungen. Dasselbe gilt, wenn Sie sich komplett privat versichern möchten.

Zahnzusatzversicherung – Tipps für die Auswahl



Eine Zahnzusatzversicherung erhalten Sie gesondert, manche private Versicherungen bieten sie aber auch im Paket mit anderen Leistungen an. Inwiefern sich dies für Sie lohnt, müssen Sie selbst entscheiden. In jedem Fall sollten Sie bei der Auswahl einer Zahnzusatzversicherung auf folgende Kriterien achten:


  • Sehen Sie genau hin: Welche Kosten übernimmt die Versicherung bei Bedarf? Manche Zahnzusatzversicherungen kommen nur für Zahnersatz auf, andere tragen auch die Kosten für eine professionelle Zahnreinigung oder andere Maßnahmen.

  • Wie hoch ist der Anteil der Kosten, den die Versicherung übernimmt? Bei einem guten Tarif sollte es sich um mindestens 80 Prozent handeln.

  • An welcher Summe orientiert sich die Erstattung? Den größten Vorteil genießen Sie, wenn es sich dabei um die Gesamtrechnungssumme handelt.

  • Gibt es Obergrenzen für die Kosten, die innerhalb eines Jahres erstattet werden?

  • In vielen Fällen greift der volle Versicherungsschutz erst nach einigen Jahren. Auch kann es sein, dass Sie sich vor dem Abschluss der Versicherung zahnärztlich untersuchen lassen müssen. Werden im Rahmen dieser Untersuchung Mängel entdeckt, ist die Behandlung dieser Mängel oft von der Erstattung ausgenommen.

  • Vorsicht ist geboten, werden bestimmte Leistungen komplett ausgeschlossen. In diesem Fall sollten Sie sich genau überlegen, wie hoch das Risiko ist, dass Sie mit einem solchen Tarif eingehen. Benötigen Sie in einigen Jahren genau diese Leistung, ist der Ärger groß.

  • Auch der Zahnersatz im Ausland sollte geklärt werden, da es hier durchaus potenzielle Probleme gibt.



Zahnzusatzversicherungen gibt es in großer Zahl. Entsprechend versuchen viele Anbieter, mit besonderen Rabatten Kunden zu gewinnen. Entscheiden Sie hier nicht vorschnell. Nutzen Sie Vergleiche einzelner Tarife und sehen Sie genau hin. Nicht immer ist die billigste Variante auch die beste.

Artikel wurde zuletzt geaendert am:  20.10.2014; 16:56:38 Uhr





.
.

xxnoxx_zaehler